Vita

 

Erziehungswissenschaftlerin MA.

2015 – 2017

Studium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Wissenschaftliche Abschlussarbeit: „Berührungs- und Bewegungsinteraktionen in Pflegeaktivitäten responsive gestalten.“ Eine kompetenzorientierte Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Krippe und Kindertagespflege

Kindheitspädagogin BA.

2011 – 2015

Studium an der Evangelischen Hochschule in Freiburg

Wissenschaftliche Abschlussarbeit: „Von drinnen nach draußen – von draußen nach drinnen“
An- und Ausziehen in der Kinderkrippe. Eine videogestützte Analyse der Interaktionsgestaltung


Selbstständigkeit

Lehrbeauftragte in Studiengängen der Kindheitspädagogik 

Wintersemester 2017-18: Evangelische Hochschule Freiburg
Sommersemester 2017: Hochschule Niederrhein

Autorin

Blog: Fachgespräch Frühe Bildung
Veröffentlichungen

Fortbildungsreferentin

aktuelle Veranstaltungen


Aktuelle thematische Schwerpunkte:

Interaktionsgestaltung

Responsive Krippenpädagogik nach Dorothee Gutknecht

Berührungs- und Bewegungsinteraktionen

 Qualität und Professionalisierung

Zertifizierte Evaluatorin “PromiK“ Professionalität messen in Kitas

Zertifizierte Erheberin für die Tagespflege-Skala (TAS-R) 


Auslandserfahrung

Freie Kinder- und Jugendarbeit, Bermejo – Bolivien
Kindertageseinrichtung Schwerpunkt Krippe, Cochabamba – Bolivien


Ehrenamt

2016-2019 Vorstandsmitglied des Pestalozzi-Fröbel-Verbands e.V.


Netzwerk/Mitgliedschaft

Pestalozzi-Fröbel-Verband
Propäd e.V.
Netzwerk Fortbildung: Kinder bis drei
GEW
Deutscher Berufsverband für Kindheitspädagogik e. V.